Was Sie immer schon über die NPH-Kinderpatenschaft wissen wollten.

Was Sie immer schon über die NPH-Kinderpatenschaft wissen wollten.

Cornelia, ehemalige Patenverantwortliche im NPH-Kinderdorf in Bolivien und Ingrid, Patin eines Kindes bei NPH in Bolivien, erzählen es Ihnen in diesen fünf Videos.

Warum wir jedes Jahr den Tag der offenen Tür veranstalten? Weil wir uns für Fragen von und Gesprächen mit unseren Unterstützerinnen und Unterstützern gerne persönlich Zeit nehmen.

Von links nach rechts: Cornelia Feichtinger und ihr Ehemann, Patin Ingrid Desbalmes

Am 4. März 2020 luden wir Spenderinnen und Spender zum dritten Mal in unsere Räumlichkeiten. In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen beantwortete Cornelia Feichtinger, ehemalige Patenverantwortliche im NPH-Kinderdorf in Bolivien, alle Fragen rund um die NPH-Kinderpatenschaft. Wir haben für Sie die fünf wichtigsten Fragen in Videoform festgehalten:

Frage 1: Wie verläuft der Aufnahmeprozess?

Frage 2: Was passiert mit den Geschwistern eines Kindes, das im NPH-Kinderdorf aufgenommen wird?

Frage 3: Wann und wie oft sieht ein Kind seine Familienangehörigen?

Frage 4: Wie fühlt es sich an, sein Patenkind zu besuchen?

Frage 5: Wie bereitet NPH die Kinder auf den Schritt in die Selbstständigkeit vor?

Jetzt eine NPH-Kinderpatenschaft in Lateinamerika übernehmen.

Patin Eva-Maria weiß, warum die NPH-Kinderpatenschaft die Richtige ist.

Eva-Maria gibt Kindern Halt –

mit der NPH-Kinderpatenschaft in Lateinamerika.

Eva-Maria ist eine warmherzige Power-Frau, die sich nach ihrem Freiwilligeneinsatz in unserem Kinderdorf in Peru zu einer NPH-Kinderpatenschaft in Lateinamerika für einen ganz besonderen Buben entschlossen hat. Eva-Maria will ihren Beitrag leisten, um ihm eine bessere und sichere Gegenwart sowie eine Zukunft mit Perspektiven zu ermöglichen. Mit nur 1 € pro Tag finanziert sie für ihr Patenkind:

Ein sicheres und liebevolles Zuhause.

Jeden Tag Essen am Tisch.

Hochqualitative medizinische Versorgung.

Eine gute Schulausbildung und bessere Jobaussichten.

Haben Sie Fragen?

Kinderhilfswerk-NPH-Paten-Verantwortliche-Irene-Delgado

Irene Delgado hilft gerne weiter.

Sie ist Montag bis Donnerstag zwischen 09:00 und 14:00 für Sie da: 
Tel.: +43 1 526 02 20-17
Fax: +43 1 526 02 20-22
E-Mail: irene.delgado@nph.at