Das Freiwilligenprogramm von NPH Österreich ist 2019 ausgelaufen.

 

Nach über 30 Jahren läuft das Freiwilligenprogramm von NPH Österreich im Jahr 2019 endgültig aus. Wir konnten in dieser Zeit mehr als hundert Freiwillige und Zivildiener in unsere Kinderdörfer entsenden – Physio- und Ergotherapeut/inn/en, Krankenschwestern, Lehrer/innen, Mitarbeiter/innen für Patenbüros, Kommunikation, Projektmanagement und sogar einen Schlosser und einen Koch. Sie alle haben in vielen tausend Stunden unschätzbare Hilfe für unsere Kinder geleistet, wofür wir ihnen sehr dankbar sind.

 

Die Einstellung des Programms hat mehrere Gründe: Zum einen fordert das österreichische Freiwilligengesetz in seinen Bestimmungen zu Arbeitszeiten und Versicherung Rahmenbedingungen, die wir in den NPH-Kinderdörfern nicht leisten können. Zum anderen hat sich die Sicherheitslage in nahezu allen lateinamerikanischen Ländern in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert, womit uns eine Entsendung für ein Freiwilligenjahr nicht mehr verantwortbar erscheint.

 

Wenn Sie an einem Auslandseinsatz interessiert sind, wenden Sie sich bitte in Österreich an WeltWegWeiser, die österreichische Servicestelle für internationale Freiwilligeneinsätze.

Hier kannst du dich weiter informieren:

Folgen Sie uns: