Ein Zuhause für die Kleinsten:
Babyhaus St. Anne
in Haiti

Das NPH-Babyhaus St. Anne wurde 2012 in Tabarre, einem Vorort von Port-au-Prince, nach dem Erdbeben erbaut. 46 Babys und Kleinkinder wachsen hier behütet auf.

Mehr zum Babyhaus

Ein sicherer Hafen für Kinder:
Kindergarten Pasos Pequeñitos
in Honduras

In unserem Kindergarten betreuen und fördern wir Kinder alleinerziehender Mütter,  während sie den Lebensunterhalt für ihre Familien verdienen.

Mehr zum Kindergarten

Chicas Poderosas für
starke Mädchen

Dank „Chicas Poderosas“ wachsen unsere Mädchen zu starken jungen Frauen heran. Sie treffen sich wöchentlich, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken. In Diskussionen und Workshops klären wir sie über ihre Grundrechte auf und bereiten sie auf ein selbstbestimmtes Leben vor, fern von Gewalt und Zwängen.

Mehr zu Chicas Poderosas

Fördernde Therapie für
Kinder mit Behinderung

Die Therapeutinnen in unserem Therapiezentrum Samaritano in Nicaragua helfen Kindern mit Behinderung, ihren Alltag besser zu bewältigen. Mit regelmäßigen Therapiestunden können die Kinder schon bald erste Erfolge sehen und spüren.

Mehr zum Therapiezentrum

Aktuelles aus den NPH-Projekten

Das NPH-Weihnachtsgeschenk

Egal, für welches der beiden NPH-Weihnachtsgeschenke Sie sich entscheiden: Sie erhalten alles fix fertig, Sie müssen das Geschenk einfach nur übergeben :-) Was bekomme ich alles, wenn ich die "Chicas Poderosas" stärke?  Sie bekommen ein NPH-Mäppchen zum Verschenken mit Patenschaftsurkunde, einem Programmblatt, einem kleinen Holz-Engel und Strohsternen.  Was bekomme ich alles, wenn ich ein konkretes [...]

Nur Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt!

In diesem Video erklärt Ihnen unser Geschäftsführer, Wolfgang Martinek, wie Sie heuer zu Weihnachten das Glück unserer Mädchen verdoppeln können:

Laura – volle Fahrt voraus!

Laura ist eine junge Frau und lebt in unserem Kinderdorf in Honduras. Dank eines NPH-Stipendiums und unserem Chicas Poderosas Programm (das NPH Kernprogramm zur Stärkung von Mädchen und jungen Frauen) entwickelte sich Laura zu einer selbstbewussten jungen Frau, die Psychologin werden will. Laura stammt aus einer Familie mit sehr bescheidenen Mitteln. Sie kam als kleines [...]

Landwirtschaftliche Selbstversorgung in Krisenzeiten

Die Menschen in Lateinamerika sind in Krisenzeiten oft auf sich alleine gestellt. Sie haben gelernt, sich selbst zu helfen, um zu überleben. Diese Einstellung prägt auch das Leben in den NPH-Kinderdörfern und ist existentiell. Daher setzen wir bei NPH alles daran, die Kinder mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen – auch in Krisenzeiten. Der eigenen Landwirtschaft [...]