NPH-Honduras-OneFamily-Familie

Zu Weihnachten als Familie vereint

Nach elf Jahren im NPH-Kinderdorf in Honduras ist die 21-jährige Christelle zu ihrer leiblichen Familie zurückgekehrt. Das erste gemeinsame Weihnachtsfest steht vor der Tür. Jede große Veränderung im Leben ist eine Herausforderung. Gleichzeitig bringt sie Freude und die Chance zu wachsen. Für die 21-jährige Christelle aus Honduras kam eine solche große Veränderung vor einem halben […]

Mehr lesen
„Mein Lieblingsfach ist Zeichnen. Ich liebe es, Tiere zu malen.“ sagt Maribel.

08_17: Leidenschaft Lernen

Zu lernen und ihre Umwelt zu verstehen, ist wohl die größte Leidenschaft, die Kinder antreibt. Doch was passiert, wenn Kinder nicht lernen dürfen, sondern arbeiten müssen? Weiter zum Newsletter
Mehr lesen
Und Maribels Fleiß macht sich bezahlt: Stolz hält sie ihr erstes Zeugnis in der Hand.

Maribel: Schule + Hilfe = Zukunft

Maribel besucht täglich die Schule in unserem Kinderdorf in El Salvador. Bevor Sie zu uns kam, ging sie nur unregelmäßig in die Schule und war meistens auf sich alleine gestellt. Verlassen von der Mutter, musste Maribel zu Hause mithelfen und auf ihre Geschwister aufpassen. Dank NPH kann sich Maribel heute voll auf die Schule konzentrieren. […]

Mehr lesen
Auch gemeinsame Aktivitäten wie Malen gehören zu Chicas Poderosas.

02_17: Starke Mädchen

Die 12-jährige Maria aus Guatemala hat schlechte Erfahrungen gemacht, wenn es darum geht, ihre Meinung zu äußern oder gar einen Wunsch auszusprechen. Im Gegensatz zu ihren Brüdern darf Maria auch nicht zur Schule gehen. Warum? Die Antwort, die sie immer bekommt, lautet "Weil du nur ein Mädchen bist". Weiter zum Newsletter
Mehr lesen

Internationaler Frauentag: NPH hilft Mädchen in Lateinamerika in ein selbstbestimmtes Leben

Wien, 1. März 2017 … Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Dabei stehen die Rechte der Frauen und die Herausforderung der Gleichberechtigung im Mittelpunkt. Gerade in Lateinamerika sehen sich Frauen in vielen Lebensbereichen großen Benachteiligungen ausgesetzt. Das in Lateinamerika tätige Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) fördert mit […]

Mehr lesen
Wann immer sie kann, kommt Wislina die Mädchen im NPH-Kinderdorf besuchen.

Eine große Schwester, auf die man zählen kann

„Als ich hierher kam, hatte ich nichts. Keine Träume, keine Ziele, einfach gar nichts.“ Wislina, 22 Jahre alt, erinnert sich an ihre Ankunft bei NPH im Dezember 2003. Ihr erstes Weihnachtsfest im NPH-Kinderdorf wird sie nie vergessen. Es war das erste Mal, dass sie Hoffnung auf eine bessere Zukunft hatte. Eine richtige Familie ist immer […]

Mehr lesen