NPH_Kinderdorf_Nicaragua_Schulbeginn

Corona Update: Wie wir dem Virus widerstehen

Corona in Lateinamerika: Wie wir in unseren NPH-Kinderdörfern dem Virus widerstehen. Selbstverständlich halten sich alle Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter*innen an die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln und sonstige Vorsichtsmaßnahmen. Mit Lachen, Spielen und Spaziergängen an der frischen Luft kommen wir gut durch den Pandemie-Alltag. NPH Nicaragua Die Schule hat wieder begonnen: In unserem NPH-Kinderdorf in Nicaragua gibt [...]
Mehr lesen
NPH-Team am Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2021

Das NPH-Team erzählt von seinen schönsten Lateinamerika-Erlebnissen, gibt Einblick in die NPH-Arbeitswelt und wünscht frohe Ostern! Küken sind Gold wert!  Eier sind für unsere Schützlinge im Kinderdorf besonders wichtig – und das nicht nur zu Ostern. Eier versorgen unsere Kinder das ganze Jahr über mit wichtigem Eiweiß. Das brauchen die Kleinen für ihre Entwicklung. Um [...]
Mehr lesen
Wann immer sie kann, kommt Wislina die Mädchen im NPH-Kinderdorf besuchen.

12_16: Fest der Familie

Die Liebe einer Familie schenkt Selbstvertrauen, Sicherheit und Geborgenheit. Das ist genau das, was verlassene Kinder dringend brauchen.
Mehr lesen

Kunterbuntes Osterfest

Eiersuche, Familienessen, Ausflug zum Strand – in den NPH-Kinderdörfern wird es zu Ostern bestimmt nicht langweilig. Mehr als 3.200 Kinder betreuen wir in Lateinamerika. Das heißt, wir müssen zumindest genauso viele Ostereier verstecken, denn jedes Kind möchte eines finden. Wie viel Farbe braucht man erst, um tausende Eier zu bemalen? Diese und viele anderen Fragen […]

Mehr lesen

Unsere kreativen Köpfe

Wir haben ein paar Kinder beim Malen und Zeichnen der Osterkarten für ihre Paten besucht. Heute stellen wir die Kreativlinge vor. Diana kam zu NPH Nicaragua, als sie gerade einmal zwei Monate alt war. Ihre Mutter war zu arm, um sich um ihr Baby zu kümmern. Heute ist Diana sieben Jahre alt, sie liebt es […]

Mehr lesen

Ariana & Fabiola: Wenn sich das Leben um 180 Grad dreht

Die Schwestern Ariana und Fabiola sind 20 und 21 Jahre alt und wuchsen in unserem Kinderdorf in der Dominikanischen Republik auf. Dank ihrer Paten konnten sie ihre schlimme Kindheit hinter sich lassen und Schritt für Schritt ihrer Zukunft entgegen gehen. Als sie zu uns kamen, waren sie erst zwei und drei Jahre alt. Die medizinischen [...]
Mehr lesen

Levi – ein leerer Magen studiert nicht gerne!

Levi ist zehn Jahre alt und lebt in unserem Kinderdorf in El Salvador. Mit der Unterstützung seiner Patin muss er keinen Hunger mehr leiden und kann zur Schule gehen.  Er stammt aus einer Großfamilie, die in sehr ärmlichen Verhältnissen leben musste. Levi: „Wir hatten nicht viel zu essen. Wir mussten oft hungrig zu Bett gehen.“ […]

Mehr lesen

Carlos – eine Familie bekommt großen Zuwachs

Carlos ist sieben Monate alt und eines von 84 Kleinkindern und Babys, die wir zu Weihnachten 2014 in unsere Kinderdorffamilie in Honduras aufnahmen. Mit der Unterstützung seines Paten wird Carlos groß und stark werden. Er stammt aus einer den ärmsten Regionen in Honduras und lebte in desolaten Verhältnissen. Im Kinderdorf lebt er in der Casa Suyapa, unserem Haus für […]

Mehr lesen

Yessica – Kleider machen Leute!

Yessica ist 20 Jahre alt und lebt in unserem Kinderdorf in Guatemala. Dank der Untersützung ihres Paten steht sie kurz vor dem Abschluss ihrer Schneiderlehre.   „Kleidung und Accessoires zu entwerfen und zu nähen, ist für mich die schönste Arbeit. Diese Leidenschaft habe ich erst bei NPH kennen gelernt.“ Yessica möchte in Guatemala City als Schneiderin arbeiten und […]

Mehr lesen