06_18: Unsere neuen Kinder in Honduras

In Honduras begrüßen wir acht neue Kinder mit Behinderung, die unsere besondere Aufmerksamkeit brauchen. Warum? Weil nur wenige von ihnen gehen oder selbstständig essen können, obwohl sie dazu physisch in der Lage wären. Sprechen kann nur ein einziges Mädchen – die kleine Liliana. Lernen Sie die Kinder im Video kennen:   Die österreichische Ergotherapeutin Maria […]

Mehr lesen

Interview: Ergotherapeutin Maria aus Niederösterreich schenkt Hoffnung

Die gebürtige Niederösterreicherin Maria Hanzal arbeitet seit Jänner 2017 als ehrenamtliche Ergotherapeutin im NPH-Kinderdorf in Honduras. Die 26-Jährige kümmert sich derzeit mit vollem Einsatz um acht Kinder mit Behinderung, die erst vor kurzem Teil der NPH Honduras-Familie wurden. Die Regierung in Honduras hat das Heim für behinderte Kinder, in dem die acht Buben und Mädchen […]

Mehr lesen

Helmut Pucher: Ein Extremradfahrer mit sozialem Engagement

Am Montag, 19. März 2018 um 19 Uhr luden wir gemeinsam mit dem Kärntner Extremradfahrer Helmut Pucher zu einer ganz besonderen Benefizveranstaltung ein: zum Mythos Panamericana. Aber was ist denn überhaupt dieser Mythos rund um die 30.000 km-lange Strecke? Nun wie es Helmut Pucher sagte: „Wenn du diese 30.000 Kilometer über 4.000 Meter hohe verschneite Andenpässe, […]

Mehr lesen

Benefiz-Multivisionsshow: Mythos Panamericana

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Wir nehmen keine Anmeldungen mehr entgegen.    Am Montag, 19. März 2018 um 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Alpenverein Austria (Rotenturmstraße 14, 1010 Wien) erzählt der österreichische Extremradfahrer Helmut Pucher über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska: 30.000 Kilometer, ausgestattet nur mit seinem klassischen Cyclo-Cross-Rad und […]

Mehr lesen

Benefizveranstaltung: Mythos Panamericana – Radabenteuer mit Helmut Pucher

Datum: Montag, 19. März 2018, Beginn: 19 Uhr Ort: Alpenverein Austria, Rotenturmstraße 14, 1010 Wien Programm: Multivisionsshow des österreichischen Extremradfahrers Helmut Pucher und peruanische Live-Musik mit Carlos Escobar Pukara Am 19. März 2018 um 19 Uhr erzählt der österreichische Extremradfahrer und NPH-Volontär Helmut Pucher über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska: […]

Mehr lesen
NPH_Carina_Universitätsstudent_Honduras

Kindern Zukunft schenken: von Wien nach Lateinamerika

Wien, 17.5.2017 … Alice Tuma und Carina Kirisits arbeiten seit Anfang 2016 beim Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) in Wien. Auf einer zweiwöchigen Projektreise nach Mittelamerika bekamen die 37-Jährige Alice und die 28-Jährige Carina einen Einblick in das Wirken von NPH und wie Spenden aus Österreich Kindern in Honduras […]

Mehr lesen
Lächelnd umarmt ein Mädchen, um das sich Elda schon lange kümmert, die Kindertagesmutter.

Kinderbetreuung mit Herz

Die Tías (Kinderbetreuerin) und Tíos (Kinderbetreuer) sind für die über 3.200 Kinder in unseren zehn Kinderdörfern in neun lateinamerikanischen Ländern wie Mutter und Vater. Elda ist eine von 378 Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuern in unseren Kinderdörfern. Seit vielen Jahren kümmert sie sich liebevoll um die Kinder im NPH-Kinderdorf in Haiti.     „Maman Bo!“ (Mama, gib […]

Mehr lesen
Das Bemalen der Ostereier gehört zum Standardprogramm und macht jedes Mal Spaß.

Ostern: Kein Tag wie jeder andere

Ostern ist in vielen Familien in Lateinamerika die Gelegenheit, den Tag besonders zu verbringen. So auch in den NPH-Kinderdörfern. Manche Tage, so wie Ostern, sind besonders. Für eine glückliche Kindheit sind solche besonderen Tage sehr wichtig. Wer denkt als Erwachsener nicht gerne an sie zurück? Für unsere Kinder bedeuten sie noch mehr: Nach einer schweren […]

Mehr lesen