NPH_Kinderkrankenhaus_Leben retten

Leben retten im NPH-Kinderkrankenhaus St. Damien

Wir von NPH tun alles Menschenmögliche, um Kindern in Not in Haiti zu helfen! In diesem Video sehen Sie, wie Ihre Spende täglich Kinderleben in St. Damien rettet: Join the LifeSavers in unserem Kinderkrankenhaus St. Damien in Haiti! Retten Sie Kinderleben – schnell und effektiv. Gemeinsam mit unserem medizinischen Team helfen Sie jährlich über 80.000 Kindern [...]
Mehr lesen

Corona in Lateinamerika

Die Ruhe vor dem Sturm? In Windeseile hat sich das Coronavirus über nahezu alle Länder der Erde ausgebreitet. Nach dem ersten Ausbruch in China Anfang des Jahres 2020 wurden wenige Wochen später die europäischen Länder Ziel der oft tödlichen Ansteckung. Nur wenig später erreichte das Virus die USA, und nun ist es dabei, sich rasch [...]
Mehr lesen
Am 24. Jänner 2019 lädt das internationale Kinderhilfswerk NPH zum Tag der offenen Tür um 16 Uhr in die Zollergasse 37/5, 1070 Wien.

Tag der offenen Tür 2019

Kommen Sie uns besuchen! Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am Donnerstag, den 24. Jänner 2019 ein. Die ehrenamtliche Ergotherapeutin Maria Hanzal aus unserem Kinderdorf in Honduras wird über ihre Zeit als Freiwillige berichten. Bei Kaffee und Kuchen können Sie gemütlich mit uns und anderen Unterstützerinnen und Unterstützern plaudern. Wir […]

Mehr lesen

Die Geschichte von Weihnachten

Es gibt kaum Worte, die ausdrücken, wie wunderbar es ist, als Kleinkind an die Weihnachtsgeschichte glauben zu dürfen. Können sie sich noch an Ihre Kindheit erinnern? Hat eine Weihnachtsgeschichte Sie so berührt, dass Sie bis heute eine schöne Erinnerung daran haben? Wie ich die Weihnachtszeit mit meiner Familie in Venezuela verbracht habe, ist eine Erinnerung, […]

Mehr lesen
Der Christbaum in Peru wird sorgfältig geschmückt

Bunte Weihnachtsvorbereitungen im Kinderdorf

Die Weihnachtszeit wird in jedem Land ein bisschen unterschiedlich gefeiert. Der Heilige Abend wird in unseren Kinderdörfern ausgiebig zelebriert, mit einem großen Festmahl, Geschenken, Weihnachtsdekorationen, einer heiligen Messe und Krippenspielen. Aber es gibt auch andere Traditionen, Bräuche und Vorbereitungen, die die Festlichkeiten prägen und für Abwechslung sorgen. Honduras Nächstenliebe: Jedes Jahr um die Weihnachtszeit bringen […]

Mehr lesen
NPH-8-Insider-Tipps-Mexiko

8 Insider-Tipps für das unglaubliche Mexiko

Mexiko ist riesig – es ist 23 mal so groß wie Österreich; und es ist extrem abwechslungsreich: Mal ist man an einem weißen Strand, dann in einer Kolonialstadt, gefolgt von Pyramiden, einer Millionenstadt, einem hohen Gebirge, Cenoten und auf einer Trauminsel. Es ist somit für jeden Geschmack etwas dabei. Mexikanisches Essen muss man einfach lieben, […]

Mehr lesen

Marlen mit einem Loch im Hals

Marlen ist sechs Jahre alt und lebt mit Ihrer Mutter auf der Insel Ometepe im Nicaragua-See. Durch eine Hirnschädigung während der Schwangerschaft kam sie körperlich und geistig behindert auf die Welt. Mediziner bezeichnen diese Krankheit als kindliche Zerebralparese, die weder durch Medikamente noch durch eine Operation heilbar ist. Gegen die schmerzhaften Muskelkrämpfe hilft nur regelmäßige [...]
Mehr lesen

Benefizveranstaltung: Mythos Panamericana – Radabenteuer mit Helmut Pucher

Datum: Montag, 19. März 2018, Beginn: 19 Uhr Ort: Alpenverein Austria, Rotenturmstraße 14, 1010 Wien Programm: Multivisionsshow des österreichischen Extremradfahrers Helmut Pucher und peruanische Live-Musik mit Carlos Escobar Pukara Am 19. März 2018 um 19 Uhr erzählt der österreichische Extremradfahrer und NPH-Volontär Helmut Pucher über seine zweijährige Radexpedition von der Südspitze Lateinamerikas bis nach Alaska: […]

Mehr lesen
Insgesamt dauert Sandras Behandlung bei NPH 30 Monate. Danach wird sie bis zu ihrem 18. Geburtstag vom NPH-Team regelmäßig untersucht.

Sandra sagt dem Krebs den Kampf an

Sandra sagt dem Krebs den Kampf an „Mama, mir tut mein Bauch so weh!“ Mit schmerzverzerrtem Gesicht hält sich die kleine Sandra ihren Bauch, ihr ist furchtbar schlecht, keinen Schritt kann sie tun. Sie klammert sich ängstlich an die Hand ihrer Mutter Somane. Sie ist krank vor Sorge. Sie hat noch gerade so viel Geld, […]

Mehr lesen