Kindergruppe des „Centro de Atención Infantil“

El Salvador: Kinderhilfswerk NPH setzt auf frühkindliche Förderung

Wien, 6. September 2017 … Weltalphabetisierungstag: Das internationale Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) eröffnet neues Kindertageszentrum in El Salvador. Bei Kindern aus den Nachbargemeinden wird damit der Grundstein für eine erfolgreiche schulische Zukunft gelegt. Im Vergleich zu Österreich hat El Salvador noch viel Aufholbedarf, um das Bildungsziel der United […]

Mehr lesen
„Mein Lieblingsfach ist Zeichnen. Ich liebe es, Tiere zu malen.“ sagt Maribel.

08_17: Leidenschaft Lernen

                  Die Leidenschaft fürs Lernen   Zu lernen und ihre Umwelt zu verstehen, ist wohl die größte Leidenschaft, die Kinder antreibt. Doch was passiert, wenn Kinder nicht lernen dürfen, sondern arbeiten müssen? Das ist der bittere Alltag vieler Mädchen und Buben in Lateinamerika. Sie schuften als Lastenträger [...]
Mehr lesen
Und Maribels Fleiß macht sich bezahlt: Stolz hält sie ihr erstes Zeugnis in der Hand.

Maribel: Schule + Hilfe = Zukunft

Maribel besucht täglich die Schule in unserem Kinderdorf in El Salvador. Bevor Sie zu uns kam, ging sie nur unregelmäßig in die Schule und war meistens auf sich alleine gestellt. Verlassen von der Mutter, musste Maribel zu Hause mithelfen und auf ihre Geschwister aufpassen. Dank NPH kann sich Maribel heute voll auf die Schule konzentrieren. […]

Mehr lesen
Zarine (rechts) klärt die Mädchen über ihre grundlegenden Rechte als Frauen auf.

Zarine Garcia gibt Einblick in unser Programm Chicas Poderosas in Honduras

Zarine Garcia ist Koordinatorin des Programms Chicas Poderosas (dt. starke Mädchen) in unserem NPH-Kinderdorf in Honduras. Mit diesem speziellen Förderungsprogramm legen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft unserer Mädchen.   Zarine, worin siehst du die Notwendigkeit, so ein Förderungsprogramm für Mädchen anzubieten? Da gibt es viele Gründe, warum wir dieses Programm brauchen. Zuallererst ist [...]
Mehr lesen
Eine gute Schulbildung ist in Lateinamerika wichtig, um aus der Armut auszubrechen.

Schule: So sieht es in Lateinamerika aus

Alle NPH-Kinderdörfer – mit Ausnahme von Peru – verfügen zumindest über eine eigene Grundschule. Die Kinder, die bei NPH Peru leben, besuchen öffentliche Schulen außerhalb des Kinderdorfes. In größeren Kinderdörfern, wie zum Beispiel in Honduras, können die Kinder ihre Ausbildung sogar bis zur Matura im Kinderdorf abschließen.   Das Schulsystem in Lateinamerika Um beim Beispiel […]

Mehr lesen
Johan liebt es zur Schule zu gehen. Hier sieht man ihn in seiner Schuluniform.

Ein Tag mit Johan

Im NPH-Kinderdorf in Honduras beginnt der Tag schon sehr früh. Um 5:00 Uhr morgens läutet der Wecker. Dann heißt es: Raus aus den Federn, rein in die Schuluniform! Auch Johan gehört zu den Frühaufstehern. Der neunjährige Bub geht gern zur Schule. Er hat zwei jüngere Geschwister, die ebenfalls im Kinderdorf wohnen.       Gemeinsam […]

Mehr lesen
Freiwilliger_Helmut Pucher mit NPH-Kindern in Honduras

Weltalphabetisierungstag: Helmut Pucher aus Kärnten ist für NPH Österreich als Englischlehrer in Honduras tätig

Wien/Honduras, 29. August 2016 … Der 31-jährige Helmut Pucher aus Mittertrixen ist seit Ende Juni 2016 für NPH Österreich (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) im NPH-Kinderdorf in Honduras als Englischlehrer im Einsatz. Im Interview gibt der Kärntner Volontär Einblick in den Schulalltag im Kinderdorf und schildert seine Eindrücke des NPH-Schulprogramms.   […]

Mehr lesen
Bub schreibt und lernt fleissig in der NPH-Schule in Honduras.

Weltalphabetisierungstag: NPH sichert über 550 Kindern in Honduras eine solide Ausbildung

Der Kärntner Helmut Pucher ist für NPH Österreich als Englischlehrer im Einsatz   Wien, 29. August 2016 … Weltalphabetisierungstag: Hochwertige Bildung für alle ist ein wichtiges Ziel der United Nations‘ Sustainable Development Goals. Im Vergleich zu Österreich gibt es in Honduras noch viel Handlungsbedarf, um dieses Ziel zu erreichen. Das internationale Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños […]

Mehr lesen

Mit einer Tischlerlehre kann Pablo erfolgreich in die Zukunft starten

„Es ist ein tolles Gefühl, mit Holz zu arbeiten und etwas Neues zu erschaffen!“ Lächelnd steht Pablo in der NPH-Werkstätte in Honduras in einem Haufen Sägespäne, ein intensiver Holzduft liegt in der Luft, es staubt. Prüfend blickt der 16-Jährige auf das Stück Holz, an dem er gerade arbeitet: Noch gibt es einiges zu tun, es […]

Mehr lesen

Aus Liebe zum Lernen

Mathilde, Lucio und Lourdes aus Honduras sind begeisterte Schüler und Schülerinnen. Lucio und Lourdes sind sechs Jahre alt. Sie sind zwei von 84 Kindern, die wir kurz vor Weihnachten 2014 in unsere Kinderdorffamilie in Honduras aufnahmen. Mathilde ist mit fünf Jahren die jüngste des magischen Trios. Derzeit besuchen sie unseren Montessori-Kindergarten bzw. die Vorschule im NPH-Kinderdorf […]

Mehr lesen