05_19: Über 100.000 Kindern und Familien halfen wir 2018.

    Hola, wir vom Kinder-Hilfsorganisation NPH haben ein großes Ziel: Kindern und Familien in Not helfen! 2018 konnten wir über 100.000 Kindern und Familien helfen, gesund zu werden, nicht mehr hungern zu müssen Denn in unseren Programmländern in Lateinamerika verlieren jeden Tag Kinder ihre Mutter, ihren Vater oder ihre Geschwister. Die Armut ist groß, […]

Mehr lesen
Wir von NPH halfen 2018 über 100.000 Kindern und ihren Familien mit unseren Ernährungs-, Medizin-, Sozial- und Ausbildungsprogrammen. Mehr unter: www.nph.at

Hilfe für über 100.000 Kinder und Familien

2018: Kinderleben retten – Familien schützen Wir von NPH Österreich sind Teil des internationalen Kinderhilfswerks NPH und helfen Kindern und Familien in Not in Lateinamerika. Unsere Vision ist eine Welt ohne Armut, in der alle Kinder ihr einzigartiges Potenzial entfalten, zu vorbildlichen Mitgliedern der Gesellschaft reifen und wertvolle Unterstützerinnen und Unterstützer ihrer Gemeinschaft werden können.

Mehr lesen
„Mein Lieblingsfach ist Zeichnen. Ich liebe es, Tiere zu malen.“ sagt Maribel.

08_17: Leidenschaft Lernen

                  Die Leidenschaft fürs Lernen   Zu lernen und ihre Umwelt zu verstehen, ist wohl die größte Leidenschaft, die Kinder antreibt. Doch was passiert, wenn Kinder nicht lernen dürfen, sondern arbeiten müssen? Das ist der bittere Alltag vieler Mädchen und Buben in Lateinamerika. Sie schuften als Lastenträger [...]
Mehr lesen
Und Maribels Fleiß macht sich bezahlt: Stolz hält sie ihr erstes Zeugnis in der Hand.

Maribel: Schule + Hilfe = Zukunft

Maribel besucht täglich die Schule in unserem Kinderdorf in El Salvador. Bevor Sie zu uns kam, ging sie nur unregelmäßig in die Schule und war meistens auf sich alleine gestellt. Verlassen von der Mutter, musste Maribel zu Hause mithelfen und auf ihre Geschwister aufpassen. Dank NPH kann sich Maribel heute voll auf die Schule konzentrieren. […]

Mehr lesen
Honduras‘ Hauptstadt Tegucigalpa

„Schicksal Flucht“: NPH schützt Kinder und Jugendliche in Lateinamerika vor Gewalt und Flucht

Aus Mittelamerika fliehen junge Menschen jährlich zu Tausenden ins Ausland. Sie flüchten vor allem vor Gewalt und Bandenkriminalität, sehen keine Zukunftsperspektiven im eigenen Land. Das internationale Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) schützt Kinder und Jugendliche in Lateinamerika vor Gewalt, ermöglicht ihnen eine fundierte Ausbildung und bewahrt sie so vor […]

Mehr lesen

Internationaler Frauentag: NPH hilft Mädchen in Lateinamerika in ein selbstbestimmtes Leben

Wien, 1. März 2017 … Am 8. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Dabei stehen die Rechte der Frauen und die Herausforderung der Gleichberechtigung im Mittelpunkt. Gerade in Lateinamerika sehen sich Frauen in vielen Lebensbereichen großen Benachteiligungen ausgesetzt. Das in Lateinamerika tätige Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) fördert mit […]

Mehr lesen
Eine gute Schulbildung ist in Lateinamerika wichtig, um aus der Armut auszubrechen.

Schule: So sieht es in Lateinamerika aus

Alle NPH-Kinderdörfer – mit Ausnahme von Peru – verfügen zumindest über eine eigene Grundschule. Die Kinder, die bei NPH Peru leben, besuchen öffentliche Schulen außerhalb des Kinderdorfes. In größeren Kinderdörfern, wie zum Beispiel in Honduras, können die Kinder ihre Ausbildung sogar bis zur Matura im Kinderdorf abschließen.   Das Schulsystem in Lateinamerika Um beim Beispiel […]

Mehr lesen
Johan liebt es zur Schule zu gehen. Hier sieht man ihn in seiner Schuluniform.

Ein Tag mit Johan

Im NPH-Kinderdorf in Honduras beginnt der Tag schon sehr früh. Um 5:00 Uhr morgens läutet der Wecker. Dann heißt es: Raus aus den Federn, rein in die Schuluniform! Auch Johan gehört zu den Frühaufstehern. Der neunjährige Bub geht gern zur Schule. Er hat zwei jüngere Geschwister, die ebenfalls im Kinderdorf wohnen.       Gemeinsam […]

Mehr lesen

Pasos Pequeñitos – der Kindergarten für alleinerziehende Mütter

Mit unserem Kindergarten Pasos Pequeñitos (dt. kleine Schritte) in Tegucigalpa, Honduras, bieten wir alleinerziehenden Frauen wie Adelaida einen Ausweg aus der Spirale von Armut und Hoffnungslosigkeit. In unserem Kindergarten betreuen und fördern wir liebevoll unsere Schützlinge, während ihre Mütter arbeiten gehen oder Kurse belegen, um eine besser bezahlte Arbeit zu finden. Der Kindergarten ist von […]

Mehr lesen