Schaukeln macht großen Spaß und wirkt gleichzeitig entspannend.

Spielen macht glücklich

Spielen ist nicht einfach nur Zeitvertreib. Für Kinder bedeutet Spielen viel mehr: Beim Spielen sind sie unbeschwert, testen ihre Fähigkeiten und für manche Kinder wirkt Spielen sogar heilend. Das gilt insbesondere für jene, die in ihrer Vergangenheit Schweres durchmachen mussten. Wir können nichts ungeschehen machen, doch wir können den Kindern Raum zum Spielen geben. Mit jedem Moment, den sie unbeschwert spielend verbringen, heilen ihre seelischen Wunden ein kleines Stück.

Schaukeln macht großen Spaß und wirkt gleichzeitig entspannend.
Schaukeln macht großen Spaß und wirkt gleichzeitig entspannend.

Freizeit ist wichtig

Jedes Kind braucht Zeit für freies Spiel. Naturgemäß haben die kleinsten Kinder, die noch den Kindergarten besuchen, die meiste Zeit dafür. Aber auch bei Schulkindern legt NPH großen Wert darauf, dass sie ihre Freizeit selbstbestimmend gestalten können. Unter der Woche ist das nach Erledigung der Hausaufgaben und den kleinen Arbeiten, die sie im Haushalt verrichten, möglich. Dafür haben sie am Wochenende mehr Spielraum. In Nicaragua zum Beispiel sind das zwischen vier und sechs Stunden täglich.

Was bedeutet freies Spiel bei NPH? Dieses Video einer NPH-Volontärin gibt einen authentischen Einblick.

Manchmal besteht der Job einer NPH-Volontärin darin, einfach nur Spaß zu machen.
Manchmal besteht der Job einer NPH-Volontärin darin, einfach nur Spaß zu machen.

Hobbys sorgen für Abwechslung  

Neben freiem Spiel, sind auch Hobbys wichtig. Schließlich hat jedes Kind ganz unterschiedliche Interessen und Talente. Wir fördern die Kinder individuell, damit sie das tun können, was sie lieben.

Das sind nur einige der Hobbys bei NPH:

  • Sport wie Fußball, Basketball oder Volleyball stehen hoch im Kurs.
  • Unsere Kinder sind sehr musikalisch. Klavier, Gitarre, Schlagzeug – das sind nur einige Instrumente, die die Kinder beherrschen.
  • Tanzen macht den Kindern riesengroßen Spaß. Mit traditionellen Tänzen wird gleichzeitig die lateinamerikanische Kultur gepflegt. Manche Tanzgruppen sind so erfolgreich, dass sie regelmäßig in die USA zu Auftritten reisen.
  • Malen und zeichnen, Töpfern und andere kreative Aktivitäten bereiten den Kindern Freude und Ausgleich.
  • Kein klassisches Hobby, aber auch wichtig: Bei gemeinsamen Ausflügen erleben die Kinder viele schöne und unvergessliche Momente.
Fußball rangiert auf der Beliebtheitsskala der Hobbies ganz oben.
Fußball rangiert auf der Beliebtheitsskala der Hobbies ganz oben.

Fußball: Nicht nur für Buben

Beim Reden kommen die Leut‘ zam. Aber auch beim Fußball. Kein Wunder, dass das Spiel mit dem runden Leder bei Mädchen und Buben gleichermaßen beliebt ist. Besonders freuen sich die Kinder auf die internationalen NPH-Fußballturniere. Sie bieten die Gelegenheit, die große NPH-Familie an einem Ort zu vereinen. Die Kinder, aber auch die Mitarbeiter und Paten, die sich für einen Besuch, der in diese Zeit fällt, entscheiden, erleben ein paar unvergessliche Tage.

Celeste aus Honduras hat sogar Fußball im Frauen-Nationalteam gespielt.
Celeste aus Honduras hat sogar Fußball im Frauen-Nationalteam gespielt.

Dass Fußball bei NPH nicht nur ein Sport für Buben ist, beweisen unsere erfolgreichen Fußballerinnen. Zum Beispiel Celeste, die bei NPH Honduras aufgewachsen ist. Die junge Frau hat sogar im honduranischen Nationalteam gespielt. Für Celeste ist Fußball mehr als nur ein Sport:

„Fußball ist mein Leben. Ich wollte schon immer spielen und bin dankbar, dass ich bei NPH das tun kann, was ich von ganzem Herzen liebe.“

Wir von NPH sind stolz auf Celeste und die vielen anderen Kinder, die wir durch ihre Kindheit und Jugend begleiten dürfen. Mit der Unterstützung unserer Patinnen und Paten können wir diesen Kindern eine ganz normale Kindheit ermöglichen. Spiel, Spaß und Freizeit gehören da einfach dazu.

 

 

Folgen Sie uns: