Patenkind Belinda sucht eine Patin oder einen Paten.

Patenkind Belinda

Patenschaft für ein Patenkind in Honduras übernehmen: Belinda sucht Sie, liebe Patin/lieber Pate!

Kinder sollen es einmal besser haben als ihre Eltern! Das ist der sehnlichste Wunsch aller Eltern. Damit Belinda es einmal besser hat, braucht sie eine gute Ausbildung, um eine ordentliche Arbeit zu finden. Bitte helfen Sie ihr dabei und übernehmen Sie eine Patenschaft für Belinda unser Patenkind in Honduras. Damit können wir Belinda rundum versorgen und gut ausbilden. Bitte schließen Sie jetzt eine Patenschaft für Belinda ab!

Belinda sucht eine Patin oder einen Paten.

 

 

Für ein Patenkind in Honduras eine Patenschaft übernehmen: Warum?

Mit 30 Euro pro Monat finanzieren Sie, dass Patenkind Belinda:

  • ein sicheres, familiäres Zuhause,
  • medizinische Versorgung,
  • täglich gesunde Mahlzeiten und
  • eine gute Schulbildung inkl. Berufsreife hat.

 

 

 

Bitte übernehmen Sie eine Patenschaft für ein Patenkind wie Belinda. Sie geben ihr damit das Werkzeug, um später auf eigenen Beinen zu stehen:

Mit der NPH-Kinderpatenschaft schenken Sie einem Kind ein familiäres Zuhause in einem unserer zehn Kinderdörfer. Dort betreuen wir Kinder, die keine Familie haben oder deren Familienangehörigen sich nicht um sie kümmern können.

In unserem Familienstärkungsprogramm OneFamily greifen wir Familien in Not unter die Arme.

Erfahren Sie von Familie Trippl, was die NPH-Patenschaft für Patinnen und Paten bedeutet.

Als NPH-Pate erhalten Sie:

  • Persönliche Patenschaftsurkunde

  • Lebensgeschichte Ihres Patenkindes; Informationen zum NPH-Kinderdorf, in dem Ihr Patenkind lebt

  • 1 x im Jahr ein Foto und das Schulzeugnis Ihres Patenkindes (wenn es schon zur Schule geht)

  • Regelmäßige Informationen aus der NPH-Welt

 

 

NPH Österreich ist mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet, Spenden sind von der Steuer absetzbar.