Wir feiern unsere Patinnen und Paten!

Der Patentag wird jedes Jahr in den NPH-Kinderdörfern gefeiert, um an diese wichtigen Menschen im Leben der Kinder zu denken.

Ein Tag Ende Mai ist traditionell unseren Paten gewidmet. Dies ist ein besonderer Tag in den NPH-Kinderdörfern. Es sind die Paten aus Österreich und dem Rest der Welt, die es uns ermöglichen, benachteiligten Kindern ein liebevolles Zuhause zu schenken.

 

NPH-Mexiko-Kind
Die Kinder fühlen sich ganz besonders, wenn sie einen Paten oder eine Patin haben.

Die Kinder sind sehr stolz darauf, Paten zu haben. Für sie bedeutet es, dass jemand, der weit weg wohnt, an sie denkt und sie unterstützt. Das gibt den Kindern, die in der Vergangenheit oft auf sich allein gestellt waren, Mut und Selbstvertrauen. Mit einer Patenschaft vermitteln Sie einem Kind: „Ich bin für dich da.“ Diese Botschaft ist für seine gesunde Entwicklung sehr wichtig.

 

Wie wird der Patentag in den Kinderdörfern gefeiert? Im aktuellen Video aus Mexiko können Sie sich selbst ein Bild davon machen:

 

 

Folgen Sie uns: