Aurora Zacarias aus Mexiko wuchs bei NPH auf.

Weltfrauentag: Aurora Zacarias – eine starke Frau aus Mexiko

Wien, 7. März 2018… Am Weltfrauentag stehen die Geschichten starker Frauen im Mittelpunkt, die es trotz Schicksalsschlägen und gesellschaftlicher Benachteiligung schaffen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Eine von ihnen ist Aurora Zacarias aus Mexiko. Ihre Geschichte ist eng mit dem lateinamerikanischen Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) verknüpft. Am 17. Mai 2018 erzählt sie in Wien ihre bewegende Geschichte.

Aurora Zacarias wurde 1977 in Mexiko Stadt geboren. Sie stammt aus einer sehr armen Familie, die nicht einmal für Aurora und ihre beiden Geschwister Schulmaterialien wie Stifte oder Hefte kaufen konnte. Als Aurora acht Jahre alt war, starb ihre Mutter. Kurz darauf verließ ihr Vater seine Kinder, um in den USA ein besseres Leben zu suchen.

Auroras Tante hatte vom Kinderhilfswerk NPH gehört und kurz darauf fanden Aurora und ihre Geschwister bei NPH ein neues, liebevolles Zuhause. Im NPH-Kinderdorf hatte Aurora zum ersten Mal in ihrem Leben ein eigenes Bett und musste nicht mehr ohne Stifte zur Schule gehen. Die Kinder ergriffen die Chance, die NPH ihnen bot: Sie schlossen die Oberstufe ab, und alle drei absolvierten auch ein Universitätsstudium.

Aurora arbeitet heute als Betriebswirtin und ist ehrenamtlich als NPH-Botschafterin tätig. Am Abend des 17. Mai 2018 wird sie in Wien über ihr Leben berichten. Sie möchte zeigen, wie das Kinderhilfswerk nicht nur ihr Leben, sondern auch das tausender Mädchen und Buben in Lateinamerika zum Positiven gewendet hat. Mädchen in und um die NPH-Kinderdörfer werden durch das Mädchenförderprogramm „Chicas Poderosas“ (dt. starke Mädchen) auf ein selbstbestimmtes Leben vorbereitet und über ihre grundlegenden Rechte aufgeklärt. In Lateinamerika, wo Frauen in vielen Bereichen gegenüber Männern benachteiligt sind, ist dies besonders wichtig. So gelingt es dank NPH, dass Mädchen zu selbstbewussten Frauen, wie Aurora, heranwachsen.

Aurora Zacarias aus Mexiko wuchs bei NPH auf.
Aurora Zacarias aus Mexiko

 

Aurora Zacarias Besuch in Wien:
Nähere Informationen finden Sie im April unter www.nph.at/events.

Über NPH Österreich:
Das internationale Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos, dt. Unsere kleinen Brüder und Schwestern) sorgt für Waisen und in Not geratene Kinder in neun Ländern Lateinamerikas. Seit der Gründung 1954 sind mehr als 18.000 Kinder in den NPH-Kinderdörfern aufgewachsen. Spenden, Patenschaften und Testamentsspenden sichern ihre Betreuung und Ausbildung. NPH Österreich ist mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet, Spenden sind von der Steuer absetzbar.
Spendenkonto: Erste Bank, IBAN: AT85 2011 1822 4309 5500, BIC: GIBAATWWXXX
Online-Spendenshop: www.nph.at/spendenshop

Rückfragehinweis:
Carina Kirisits, MSc, BSc, BA | Communications & Sponsorship Manager
NPH Österreich – Hilfe für Waisenkinder
Zollergasse 37/5 | 1070 Wien
Telefon: +43 1 526 0220-17
carina.kirisits@nph.at | www.nph.at

Folgen Sie uns: