Im Wasserpark Campo Azul genießen die Kinder ihre Ferien.

07_18: Endlich Sommerferien

    Hola, darf ich mich kurz vorstellen? Ich heiße Irene Delgado und bin Ihre neue Patenbetreuerin bei NPH Österreich. Ich freue mich sehr, dass ich nach meinem Praktikum 2016 wieder Teil des NPH Österreich-Teams bin. Nun darf ich Sie bei allen Anliegen und Fragen rund um Ihre Kinderpatenschaft unterstützen. Mehr über mich und über […]

Mehr lesen

Irene Delgado verstärkt als neue Patenbetreuerin das Team von NPH Österreich

Hola! Ich bin die neue Patenbetreuerin von NPH Österreich. Ich wurde in Caracas, Venezuela, geboren und lebe seit über 13 Jahren in Österreich. Ich habe in Wien die Liebe und auch meine zweite Heimat gefunden. Im Sommer 2016 habe ich ein ehrenamtliches Praktikum im NPH-Büro gemacht. Seit dem ersten Arbeitstag ist mir NPH als Kinderhilfswerk […]

Mehr lesen
Astrid: „Nicht das Ergebnis steht im Mittelpunkt, sondern der Prozess und natürlich die Freude am künstlerischen Gestalten.“

Österreichische Freiwillige in den Kinderdörfern

Astrid Eberhart arbeitete bis Ende Juni als Kunsttherapeutin im NPH-Kinderdorf in der Dominikanischen Republik.     Die Therapiestunde orientiert sich an den jeweiligen Bedürfnissen der Kinder. Manchmal bringen die Kinder selber Ideen, Gedanken, Fragen oder Sorgen in die Einheit mit. Astrid widmet sich der kreativen Gestaltung dieser aktuellen Themen. Gibt es seitens der Kinder keine Themen, […]

Mehr lesen
Schöne Momente mit Freunden am Strand sind unvergesslich.

Was Kinder an den Sommerferien lieben

Nun heißt es wieder schwimmen, Eis essen und den ganzen Tag spielen und Spaß haben. Die Sommerferien stehen nicht nur in Österreich vor der Tür. Auch in Mexiko, Haiti und in der Dominikanischen Republik freuen sich die Kinder in unseren NPH- Kinderdörfern schon sehr auf ihre Ferien. In Nicaragua, Honduras und Peru müssen sie sich […]

Mehr lesen
Honduras‘ Hauptstadt Tegucigalpa

„Schicksal Flucht“: NPH schützt Kinder und Jugendliche in Lateinamerika vor Gewalt und Flucht

Wien, 19.6.2017 … Am 20. Juni ist der Weltflüchtlingstag der Vereinten Nationen. Aus Mittelamerika fliehen junge Menschen jährlich zu Tausenden ins Ausland. Sie flüchten vor allem vor Gewalt und Bandenkriminalität, sehen keine Zukunftsperspektiven im eigenen Land. Das internationale Kinderhilfswerk NPH (Nuestros Pequeños Hermanos = Unsere kleinen Brüder und Schwestern) schützt Kinder und Jugendliche in Lateinamerika […]

Mehr lesen
Lächelnd umarmt ein Mädchen, um das sich Elda schon lange kümmert, die Kindertagesmutter.

Kinderbetreuung mit Herz

Die Tías (Kinderbetreuerin) und Tíos (Kinderbetreuer) sind für die über 3.200 Kinder in unseren zehn Kinderdörfern in neun lateinamerikanischen Ländern wie Mutter und Vater. Elda ist eine von 378 Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuern in unseren Kinderdörfern. Seit vielen Jahren kümmert sie sich liebevoll um die Kinder im NPH-Kinderdorf in Haiti.     „Maman Bo!“ (Mama, gib […]

Mehr lesen

Manuel muss nie wieder allein sein

Halt und Geborgenheit für Manuel Manuel schwitzt, sein Körper zittert. Er schreckt hoch und schreit. Ein Alptraum. Tío (Kinderbetreuer) Alberto sitzt an seinem Bett und nimmt ihn liebevoll in den Arm. Er streichelt seinen Kopf, bis er sich langsam beruhigt. Manuels gewalttätiger Stiefvater kehrt immer wieder zurück – in seinen Träumen. Die Schläge des Stiefvaters wird er nie vergessen. Kindheitserinnerungen, die kein Kind haben […]

Mehr lesen

Aus Liebe zum Lernen

Mathilde, Lucio und Lourdes aus Honduras sind begeisterte Schüler und Schülerinnen. Lucio und Lourdes sind sechs Jahre alt. Sie sind zwei von 84 Kindern, die wir kurz vor Weihnachten 2014 in unsere Kinderdorffamilie in Honduras aufnahmen. Mathilde ist mit fünf Jahren die jüngste des magischen Trios. Derzeit besuchen sie unseren Montessori-Kindergarten bzw. die Vorschule im NPH-Kinderdorf […]

Mehr lesen