Maria ist Ergotherapeutin und betreut auch Kinder mit Behinderung.

06_18: Unsere neuen Kinder in Honduras

In Honduras begrüßen wir acht neue Kinder mit Behinderung, die unsere besondere Aufmerksamkeit brauchen. Warum? Weil nur wenige von ihnen gehen oder selbstständig essen können, obwohl sie dazu physisch in der Lage wären. Sprechen kann nur ein einziges Mädchen – die kleine Liliana. Lernen Sie die Kinder im Video kennen:   Die österreichische Ergotherapeutin Maria […]

Mehr lesen

Interview: Ergotherapeutin Maria aus Niederösterreich schenkt Hoffnung

Die gebürtige Niederösterreicherin Maria Hanzal arbeitet seit Jänner 2017 als ehrenamtliche Ergotherapeutin im NPH-Kinderdorf in Honduras. Die 26-Jährige kümmert sich derzeit mit vollem Einsatz um acht Kinder mit Behinderung, die erst vor kurzem Teil der NPH Honduras-Familie wurden. Die Regierung in Honduras hat das Heim für behinderte Kinder, in dem die acht Buben und Mädchen […]

Mehr lesen
Physio-und-Ergotherapie-bei-NPH-Honduras

Österreichische Freiwillige helfen behinderten Kindern in Honduras mit Therapie

Seit Jänner 2016 sind Karin Leitner aus Oberösterreich und Johanna Böhm aus Niederösterreich im NPH-Kinderdorf in Honduras als Therapeutinnen im Einsatz. Die 25-jährige Karin aus St. Veit im Mühlkreis arbeitet als Physiotherapeutin, die 24-jährige Johanna aus Wolfpassing als Ergotherapeutin. Im Interview geben die beiden Einblick in ihren Arbeitsalltag im Kinderdorf.   Ihr habt ja Physio- […]

Mehr lesen