Eine letzte feste Umarmung und ein „Hasta luego!“.

Besuch bei meinem Patenkind Carlos

Bolivien, 5.–9.7. und 18.–22.8.2018 Als ich Carlos als Patenkind annehmen durfte, war er acht Jahre alt. Seit sechs Jahren schreiben wir also einander Briefe. Mein Wunsch, ihn in seinem NPH-Kinderdorf in Bolivien zu besuchen, wächst mehr und mehr und auch er schreibt mir, er hoffe, dass ich eines Tages bei seinem Geburtstag bei ihm sein […]

Mehr lesen
Das Tanzen hat Dina zu einer selbstbewussten jungen Frau gemacht.

Tanzen und dabei Gutes tun

In der lateinamerikanischen Kultur haben Musik und Tanz einen hohen Stellenwert. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch die Kinder gerne tanzen und musizieren. Bei NPH können sie das nach Herzenslust tun. Die musikalische Förderung wird bei uns großgeschrieben. Begonnen hat es in Mexiko. Padre Wasson, der Gründer von NPH, erkannte den hohen Stellenwert von […]

Mehr lesen
Gitarre? Für mich die leichteste Übung!

Musikinstrumente: Das können wir schon alles

Tanz ohne Musik? Das geht gar nicht. Am liebsten machen die Kinder die Musik einfach selbst. Sehen Sie hier eine Auswahl der Instrumente, die die Kinder in den NPH-Kinderdörfern beherrschen:           Wie sie sehen, spielt die Musik im Leben der Kinder bei NPH eine große Rolle. Vielleicht können auch Sie ein […]

Mehr lesen
Carina Kirisits, NPH-Österreich-Mitarbeiterin, mit Kinder bei einem NPH-Projekt in Honduras.

Unterwegs in Honduras und Guatemala

Wie NPH Kindern Zukunft schenkt Zwei Wochen war die NPH-Österreich-Mitarbeiterin Carina Kirisits in Honduras und Guatemala unterwegs, um einen Einblick in das Wirken von NPH zu bekommen. Am meisten berührt haben sie die Begegnungen mit den Kindern und jungen Erwachsenen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl zu sehen, wie glücklich und unbeschwert unsere Kinder bei NPH […]

Mehr lesen
Schaukeln macht großen Spaß und wirkt gleichzeitig entspannend.

Spielen macht glücklich

Spielen ist nicht einfach nur Zeitvertreib. Für Kinder bedeutet Spielen viel mehr: Beim Spielen sind sie unbeschwert, testen ihre Fähigkeiten und für manche Kinder wirkt Spielen sogar heilend. Das gilt insbesondere für jene, die in ihrer Vergangenheit Schweres durchmachen mussten. Wir können nichts ungeschehen machen, doch wir können den Kindern Raum zum Spielen geben. Mit […]

Mehr lesen
Das Bemalen der Ostereier gehört zum Standardprogramm und macht jedes Mal Spaß.

Ostern: Kein Tag wie jeder andere

Ostern ist in vielen Familien in Lateinamerika die Gelegenheit, den Tag besonders zu verbringen. So auch in den NPH-Kinderdörfern. Manche Tage, so wie Ostern, sind besonders. Für eine glückliche Kindheit sind solche besonderen Tage sehr wichtig. Wer denkt als Erwachsener nicht gerne an sie zurück? Für unsere Kinder bedeuten sie noch mehr: Nach einer schweren […]

Mehr lesen
Bei der Mitarbeit im Garten lernen die Kinder viel Nützliches.

Bei NPH ist immer Gartenzeit

Endlich ist der Frühling da und es blüht wieder prächtig in den Gärten und auf den Feldern. Während wir in Österreich uns über die warme Jahreszeit freuen, dürfen die Kinder in den NPH-Kinderdörfern in Lateinamerika das ganze Jahr über milde Temperaturen genießen. Am kältesten in Peru Das Klima in Lateinamerika ist nämlich nicht wie bei […]

Mehr lesen
Ab 1.1.2017 müssen Sie Ihre Spenden nicht mehr selbst dem Finanzamt melden – das übernehmen wir in Zukunft jährlich für Sie.

SPENDENABSETZBARKEIT NEU 2017

Ich will meine Spenden, die ich im Jahr 2017 für NPH Österreich tätige, steuerlich absetzen. Was muss ich beachten? Sie müssen Ihre Spenden nicht mehr selbst dem Finanzamt melden – das übernehmen wir in Zukunft für Sie. Ihre gespendeten Beträge fließen dann direkt in Ihre Arbeitnehmerveranlagung (früher: Steuerausgleich/Steuererklärung) für das Jahr 2017 ein. Benötigt NPH […]

Mehr lesen
Die Kinder sind überglücklich, denn: Weihnachten steht vor der Tür.

Weihnachtsfreude im NPH-Kinderdorf

Gemeinsam mit mehr als 3.400 anderen Kindern bereitet sich Ihr Patenkind auf die schönste Zeit des Jahres vor. Für die Kinder in den NPH-Kinderdörfern ist Weihnachten etwas ganz Besonderes. Sie freuen sich auf das köstliche Weihnachtsessen, die Süßigkeiten, die aus der Piñata herunterprasseln und auf das Geschenk, das sie das ganze Jahr über herbeigesehnt haben. […]

Mehr lesen
Wann immer sie kann, kommt Wislina die Mädchen im NPH-Kinderdorf besuchen.

Eine große Schwester, auf die man zählen kann

„Als ich hierher kam, hatte ich nichts. Keine Träume, keine Ziele, einfach gar nichts.“ Wislina, 22 Jahre alt, erinnert sich an ihre Ankunft bei NPH im Dezember 2003. Ihr erstes Weihnachtsfest im NPH-Kinderdorf wird sie nie vergessen. Es war das erste Mal, dass sie Hoffnung auf eine bessere Zukunft hatte. Eine richtige Familie ist immer […]

Mehr lesen