03_18: Starke Mädchen braucht das Land.

 


 


Frauen in Lateinamerika kämpfen für die Gleichberechtigung


Buben sollen zur Schule gehen. Mädchen sollen zuhause bleiben, auf die Geschwister aufpassen, Haushalt machen und am Feld arbeiten.“ Finden Sie das ungerecht? Wir von NPH auch. Aber in Lateinamerika ist das leider oft Tatsache: Kultur, Politik und Gesellschaft sind männlich dominiert; Mädchen und Frauen werden als schwach missachtet, verlacht und kleingemacht.
Damit muss endlich Schluss sein! Mädchen steht das Recht auf Bildung, auf ein gewaltfreies Leben und eine selbstbestimmte Zukunft zu – genauso wie Buben. Dafür setzen wir uns mit dem NPH-Frauenstärkungsprogramm „Chicas Poderosas“ ein. Hier lernen mehr als 260 Mädchen über ihre Rechte als Frau und wie sie sie wahrnehmen können. Erfahren Sie mehr im Video.


Über Chicas Poderosas: “We are strong!


Über Chicas Poderosas: “We are strong!”

Um weiterhin Mädchen in Lateinamerika helfen zu können, brauchen wir Ihre Spende.  Bitte helfen Sie jetzt – mit 30 Euro machen Sie Mädchen groß und stark!

Muchas Gracias,

Ihr Wolfgang Martinek, MAS
Geschäftsführer NPH Österreich


 


 

Spenden Sie bitte jetzt, damit Frauen in Lateinamerika nicht mehr länger unterdrückt werden.

Machen Sie junge Mädchen stark! So können sie für ihre Rechte kämpfen.

 

Das NPH-Programm „Chicas Poderosas“ zielt darauf ab, das Selbstbewusstsein und das Wissen der Mädchen über ihre Rechte als Frau zu stärken. Unsere Vision für die Frauen Lateinamerikas: Es sollte völlig normal sein, dass Frauen zur Schule gehen, selbst Geld verdienen und in der Berufswelt ihren Weg machen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Frauen Lateinamerikas auf diesem Weg!

30 Euro
Jetzt spenden!


 

Informationen über das NPH-Frauenstärkungsprogramm Chicas Poderosas

Über das NPH-Frauenstärkungsprogramm Chicas Poderosas: “We are strong!”

Dank „Chicas Poderosas“ wachsen Mädchen zu starken jungen Frauen heran. Sie treffen sich wöchentlich, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken. In Diskussionen und Workshops klären wir sie über ihre Grundrechte auf und bereiten sie auf ein selbstbestimmtes Leben vor, fern von Gewalt und Zwängen.


Nur wenn Frauen das Selbstbewusstsein haben, für ihre Rechte einzustehen, kann langfristig ein gesellschaftlicher Umdenkprozess in Lateinamerika geschehen.

 


Mit einem Legat, einem Vermächtnis oder einer Erbschaft an NPH Österreich können Ihre Wertevorstellungen und Interessen in Kindern weiterleben.

Am Weltfrauentag gedenken wir einer ganz besonderen Frau!

Immer mehr Menschen entscheiden sich, einen Teil ihres Nachlasses an NPH Österreich zu vermachen. So können sie ihr Engagement und ihre Wertvorstellungen weiterleben lassen.


Dr. Aloisia M. hat durch ihren Nachlass 30 Kindern mit Behinderungen medizinisch-therapeutische Unterstützung, gesunde Mahlzeiten und liebevolle Förderung für ein Jahr geschenkt.


 

Hier geht es zur Spendenaktion von Saleduck

Saleduck spendet 1.000 Euro und Ihre Stimme entscheidet, wie viel NPH Österreich davon erhält.

 

Saleduck.at ist ein Unternehmen, das täglich Angebote und Gutscheine von Online Shops für Onlineshopper bereitstellt. Im Rahmen des 2018 Charity Award spendet Saleduck ingesamt 1.000 Euro an ausgewählte NGOs. Die Spende wird gemäß dem prozentualen Stimmenanteil verteilt. Je mehr Menschen vom 8. März bis 10. April für NPH Österreich abstimmen, desto größer ist der Anteil, den Saleduck an uns spendet. Bitten helfen Sie uns und geben Sie uns Ihre Stimme!

 


 





 

 


Gründer: Padre William Wasson (+ 2006)
Geschäftsführer: Wolfgang Martinek, MAS


Creditor ID: AT46ZZZ00000013367
Vereinsregister Nr. 715660265

%tracker%

 

Folgen Sie uns: